• ADPC
  • Datenschutzinformationen

Datenschutzinformationen für Bewerber

Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Unternehmen interessieren und sich für eine Stelle bei der ADPC GmbH & Co. Marketing und Vertrieb KG bewerben möchten oder sich beworben haben. Nachfolgend erteilen wir Ihnen gerne Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Bewerbung.

 

Verantwortliche Stelle / Datenschutzbeauftragter

 

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechtes ist die

 

ADPC GmbH & Co. Marketing und Vertrieb KG

Geschäftsführer: Dietmar Albrecht

Am Oxer 13

24955 Harrislee

Tel.:       0461 / 145 045 00

Fax:       0461 / 145 045 55

Mail:      kontakt@adpc.de

 

Die ADPC GmbH & Co. Marketing und Vertrieb KG hat in Übereinstimmung mit den Regelungen des Art. 37 DSGVO und des § 38 BDSG (neu) keinen Datenschutzbeauftragten ernannt.

Für sämtliche Anliegen, den Datenschutz betreffend, wenden Sie sich gerne an datenschutz@adpc.de.

 

Herkunft der Daten

 

Wir verarbeiten ausschließlich die Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zur Verfügung gestellt haben. Hierbei handelt es sich um:

 

  • Stammdaten, wie Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • Informationen zu Ihren Erfahrungen und Fähigkeiten, sowie zur bisherigen Tätigkeiten und Leistungsbeurteilungen
  • Foto (wenn freiwillig übermittelt)

 

Besondere Arten von personenbezogenen Daten, wie zum Beispiel Gesundheitsdaten, werden im Allgemeinen nicht verarbeitet. Sollten Sie uns diese jedoch im Rahmen Ihrer Bewerbung übermitteln, werden auch diese entsprechend verarbeitet.

 

Verschlüsselte Übermittlung der Bewerbungsunterlagen

 

Sie haben die Möglichkeit, uns Ihre Bewerbungsunterlagen verschlüsselt als Anhang zu einer E-Mail zu senden. Hierzu können Sie Ihre Dokumente über das kostenfrei erhältliche Programm „7-zip“ mit einem Passwort verschlüsseln. Dieses Passwort teilen Sie uns dann einfach telefonisch mit, damit wir Ihre Dokumente öffnen können.

 

Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlagen

 

Bewerberdaten werden von uns für die Personalgewinnung und zum Zwecke der Einstellung erhoben und verarbeitet. Hierbei wollen wir die Eignung der Bewerber, insbesondere im Hinblick auf ihre Erfahrungen und Fähigkeiten, für eine bestimmte Stelle (oder gegebenenfalls andere offene Positionen) ermitteln.

 

Bei dieser Verarbeitung Ihrer Daten stützen wir uns primär auf den Artikel 88 DSGVO in Verbindung mit dem §26 BDSG (neu). Hiermit ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zulässig, die im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses stehen.

 

Wenn gegebenenfalls Ihre Daten nach Abschluss des Bewerbungsprozesses zum Zwecke der Rechtsverfolgung erforderlich sein sollten, so fußt die weitere Verarbeitung auf Basis der Voraussetzungen von Artikel 6 DSGVO, insbesondere Art. 6 Abs. 1 lit. F) DSGVO zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen. Diese wären dann die Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.

 

Speicherdauer

 

Sobald Ihre Daten für den oben genannten Zweck nicht weiter erforderlich sind, werden diese gelöscht. Wir speichern Ihre Daten, bis das Bewerbungsverfahren abgeschlossen ist.

 

Im Falle einer Absage werden wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach spätestens 6 Monaten löschen. Wenn Sie einer längeren Speicherung Ihrer Daten zugestimmt haben, werden wir Ihre Daten in unseren Bewerber-Pool nach Maßgabe Ihrer Einwilligungserklärung übernehmen. Hier werden wir Ihre Unterlagen für einen Zeitraum von maximal 12 Monaten aufbewahren.

 

Wenn Sie nach Abschluss des Bewerbungsprozesses für die entsprechende Position eingestellt werden, überführen wir Ihre Daten aus unserer Bewerberdatenbank in unser Personalinformationssystem.

 

Empfänger der Daten

 

Ihre Bewerberdaten werden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens ausschließlich durch unsere Recruiting-Abteilung geprüft und verarbeitet. Hierdurch stellen wir sicher, dass nur die Personen einen Zugriff auf Ihre Daten haben, die diesen für den oben genannten Zweck benötigen. Dies gilt ebenso für gespeicherte Daten im Bewerber-Pool.

 

Im Falle einer Einstellung werden Ihre Daten an unsere Personalabteilung und die Buchhaltung weitergeleitet. Hierzu wird es jedoch eine weitergehende Datenschutzvereinbarung geben.

 

Rechte der betroffenen Personen

 

Ihre Rechte als „betroffene Person“ sind in den Artikeln 15 bis 22 DSGVO festgelegt. Sie beinhalten im Einzelnen:

 

  • Das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)

Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir gegebenenfalls einen Nachweis von Ihnen benötigen, dass Sie die Person sind, für die Sie die Auskunft wünschen.

  • Das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Recht auf Vergessen)

  • Das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns eine Berichtigung von unrichtigen personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, zu verlangen.

  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, häufig verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sind berechtigt, diese Daten ungehindert an ein anderes Unternehmen zu übermitteln.

  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, von uns eine Einschränkung der Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Daten werden dann entsprechend markiert und nur für einen bestimmten Zweck verarbeitet.

  • Das Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)

Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrnehmung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen.

 

Bitte beachten Sie, dass die vorstehend beschriebenen Rechte durch nationales Recht eingeschränkt sein könnten.

 

Wir bitten Sie, sich zur Geltendmachung Ihrer Rechte an datenschutz@adpc.de zu wenden.

 

Beschwerderecht

 

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

 

Automatisierte Entscheidungsprozesse

 

Wir wenden generell keine automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung an.

 

Drittlandübermittlungsabsicht

 

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten findet nur statt, sofern Sie uns dazu Ihre Einwilligung erteilt haben oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

 

 

 

 

 

Datenschutzinformationen für Websitebesucher

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. ("Google"). Google AdSense verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.